IPv6 auf Cisco Routern & Switches - Konzepte und Konfiguration (IP6C)

Der Kurs vermittelt die Konzepte und Abläufe von IPv6, wobei der Schwerpunkt auf der Konfiguration des Protokolls im IOS liegt. Ziel des Kurses ist es, dass die Teilnehmer ein IPv6-fähiges LAN- oder WAN-Netzwerk selbstständig konfigurieren und betreiben können.
Jeder Teilnehmer erhält ausführliche deutschsprachige Kursunterlagen von ExperTeach. Wahlweise stellen wir die Printversion oder ein ExperTeach E-Book zur Verfügung.
 
Zielgruppe
Der Kurs richtet sich an Netzwerker, die bereits praktische Erfahrungen mit der Konfiguration von Cisco Routern gesammelt haben und IPv6 als zusätzliches Protokoll implementieren wollen.
 
Voraussetzungen
Die Teilnehmer müssen im Umgang mit dem Cisco IOS sattelfest sein sowie gute Kenntnisse des TCP/IP-Protokolls mitbringen. Ein Besuch der Kurse Cisco Router I - Der Basiskurs, Cisco Catalyst I - Konfiguration und Betrieb und TCP/IP - Protokolle, Adressierung, Routing ist für die erfolgreiche Teilnahme zu empfehlen. Kenntnisse auf dem Niveau eines CCNA sind für einen erfolgreichen Kursbesuch erforderlich!
 
Details anzeigen

• Grundlagen von IPv6

• Grundkonfiguration von IPv6 auf Cisco Routern und Switches (Adressen, HSRP, DHCP, Access-Listen)

• IPv6 im LAN und Endgeräte-Security

• Routingprotokolle unter IPv6 (RIPng, OSPFv3, IS-IS, MP-BGP)

• Migrationstechniken

• Statische und dynamische Tunnel, 6to4, ISATAP, LISP

• Protokollübersetzung NAT-PT, NAT64

• IPv6 über MPLS/MPLS VPNs

• Quality of Service

• IPsec

• Mobile IPv6

• IPv6 Troubleshooting