Red Hat High Availability Clustering with Exam (RH437)

Der praxisnahe Intensivkurs Red Hat Enterprise Clustering and Storage Management befasst sich mit dem Storage Management, dem Red Hat High Availability Add-On und der Technologie für gemeinsam genutzten Storage, die durch das Dateisystem Red Hat Global File System 2 (GFS2) und den Red Hat Storage Server bereitgestellt wird.

Verwenden Sie das kostenfreie Red Hat Preassessment Tool für Ihren Ausbildungserfolg!

 
Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an:
  • Senior Linux Systemadministratoren, die für die Maximierung der Flexibilität durch hochverfügbare Cluster-Services verantwortlich sind, und sich dabei fehlertoleranteTechnologien für gemeinsam genutzten Speicher bedienen möchten.
  • Teilnehmer, die Interesse am Erwerb des Red Hat Certificate of Expertise und des Red Hat Certified Architects (RHCA) haben.

Vorkenntnisse
Für dieses Seminar werden folgende Kenntnisse empfohlen wenn Sie noch keine Red Hat Certified Engineer (RHCE)-Qualifikationen haben, können Sie überprüfen, ob Sie das notwendige Wissen und die Fähigkeiten besitzen, indem Sie den Online-Einstufungstest durchführen.



 
Details anzeigen
Schwerpunkte
  • Cluster und Storage
  • Ein Überblick über Storage- und Clustertechnologien
  • iSCSI-Konfiguration
  • iSCSI einrichten und verwalten
  • UDEV
  • Grundlagen der Erstellung und Bearbeitung von udev-Regeln
  • Multipathing
  • Die Integration mehrerer Pfade zu SAN-Geräten in einem fehlertoleranten virtuellen Gerät
  • Red Hat High Availability Übersicht
  • Informationen über die Architektur und Komponententechnologie im Red Hat® High Availability Add-On.
  • Quorum
  • Quorum und Quorum-Berechnungen besser verstehen
  • Fencing
  • Fencing und Fencing-Konfigurationen besser verstehen
  • Ressourcen und Ressourcengruppen
  • rgmanager und die Konfiguration von Ressourcen und Ressourcengruppen besser verstehen
  • Erweiterte Ressourcenverwaltung
  • Ressourcen-Abhängigkeiten und komplexe Ressourcen besser verstehen
  • Cluster mit zwei Knoten
  • Die Verwendung und Grenzen von Clustern mit zwei Knoten besser verstehen
  • LVM-Management
  • Wiederholung von LVM-Kommandos und geclustertem LVM (CLVM)
  • Global File System 2
  • Das Dateisystem GFS2 und die Tools für die Erstellung, Wartung und Fehlerbehebung besser verstehen
  • XFS
  • Eine Übersicht über die Funktionen des XFS®-Dateisystems und die Tools für die Erstellung, Wartung und Fehlerbehebung
  • Red Hat Storage
  • Arbeiten mit Gluster für die Erstellung und Wartung einer Scale-Out Storage-Lösung
  • Ausführliche Zusammenfassung
  • Einrichten einer hochverfügbaren Service- und Storage-Lösung