Implementing Cisco Secure Mobility Solutions v1.0 (SIMOS)(V1.0)

Dieser fünftägige Kurs versorgt alle Teilnehmer mit dem Wissen und den Fähigkeiten, mittels Konfiguration einer Cisco VPN-Lösung eine sichere Verbindung über ein öffentliches Netzwerk wie z.B. dem Internet zu ermöglichen. Alle Teilnehmer sammeln durch die zahlreichen praktischen Übungen Erfahrungen in der Konfiguration und dem Troubleshooting von Remote Access- und Site-to-Site-VPN-Lösungen. Dazu werden im Kurs Cisco ASA Adaptive Security Appliances und Cisco IOS Router eingesetzt.
Dieser Kurs ist Bestandteil der Zertifizierung zum Cisco Certified Network Professional Security (CCNP-Security). Die Examens-Nummer lautet 300-209.
 
Jeder Teilnehmer erhält die englischen Original-Unterlagen von Cisco. Wahlweise stellen wir die Printversion oder ein Cisco E-Book zur Verfügung.
 
Zielgruppe
Der Kurs ist für alle Techniker gedacht, die sich mit der Sicherheit im Netzwerk beschäftigen. Wer die Zertifizierung zum CCNP Security absolvieren möchte, sollte diesen Kurs besuchen, da er Bestandteil des Zertifizierungs-Tracks ist.
 
Voraussetzungen
Für das Verständnis der Kursinhalte ist es wichtig, dass die Teilnehmer über das Wissen verfügen, welches für die Zertifizierung zum CCNA Routing & Switching und CCNA Security benötigt wird. Weiterhin sollten Kenntnisse über die Windows-Betriebssysteme vorhanden sein.
 
Details anzeigen

• Beschreibung der verschiedenen VPN-Technologien und VPN-Einrichtungen sowie der kryptographischen Algorithmen und Protokolle, die für die Sicherheit der VPNs sorgen

• Implementierung und Überwachung der Cisco Site-to-Site VPN-Lösungen

• Implementierung und Überwachung von Cisco FlexVPN in Point-to-Point, Hub-and-Spoke und Spoke-to-Spoke-IPsec VPNs

• Implementierung und Überwachung von Cisco clientless SSL VPNs

• Implementierung und Überwachung von Cisco AnyConnect SSL und IPsec VPNs

• Implementierung und Überwachung von Endpoint Security und Dynamic Access Policies (DAP)