BCM Business Continuity Management nach ISO 27001, BS 25999 / ISO 22301, BSI 100-4 (TD-BCM)

Mittlerweile ist es unerlässlich kritische Geschäftsprozesse vor den Auswirkungen von größerer Störungen oder gar Katastrophen zu schützen und ihre rechtzeitige Wiederaufnahme sicherzustellen. 

Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie Business Continuity Management auf eine sehr einfache Weise im Unternehmen umsetzen und betreiben können.
 
Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an Leiter und Mitarbeiter aus folgenden Bereichen: 
Informationssicherheit, IT-Sicherheit, Revision, Risikomanagement, Recht, Datenschutz, Compliance, Fraud-Management.

Voraussetzungen
Kenntnisse von Information-Security-Management-Systems ISMS 27001 ist von Vorteil.

Kurs-Grundlagen sind auch zu finden im Kurs:
ISO/IEC 27001:2013 Foundation CERT

 
Details anzeigen
Agenda
 
Dieses Seminar ist auch als INHOUSE-SCHULUNG buchbar. Rufen Sie uns an!
  • Standards und Normen
    • BCM in der ISO 27001
    • BCM nach ISO 22301:2012 (BS 25999-2)
    • BSI Standard 100-4
  • Business Continuity Management - Strategie
    • Strategie, Motivation, Organisation
    • Überblick über Notfallvorsorge, Incident Handling, Business Continuity
    • Aufbau einer Notfallorganisation
    • Dokumente zum BCM
  • Vorgehensmodell - Erstellung eines Notfallkonzeptes, -planes:
    • kritische Geschäftsprozesse identifizieren
    • Risiken erkennen und bewerten
    • Planung für den Notfall
    • Einbeziehung vorhandener Maßnahmen
    • Handeln im Notfall
    • Aufarbeiten nach dem Notfall
    • Einbettung in die Organisation
  • Zertifizierungsmöglichkeiten
    • Evaluierung und Zertifizierung im Bereich BCM