IBM i Access Client Solution und IBM i Access für Web mit Mobile Access, Grundlagen und Praxis (TD-IBMIGP)

IBM i Access Client Solution ist ein neues Produkt der IBM i Access Familie. Es ist ein Java Client und unterstützt mehrere Betriebssysteme, wie Windows , Linux und Apple Mac. Laut den aktuellen IBM Planungsinformationen wird der bisherige IBM i Access für Windows unter zukünftigen WINDOWS Versionen, beginnend mit WINDOWS 10 nicht mehr unterstützt, daher ist es wichtig sich mit diesem neuen Produkt zu beschäftigen. 
In diesem Kurs lernen Sie die neuen Funktionen und Möglichkeiten kennen und können diese anhand von Praxisbeispielen üben und ausprobieren.
Auf Basis von IBM i Access für Web ist jetzt auch eine Lösung für Mobile Geräte (Handy, Tablet PC) verfügbar. In diesem Teil lernen Sie die Funktionen und Möglichkeiten der neuen
Bildschirmoberflächen über WEB-Browser und für Mobile Geräte kennen. Anhand von Praxisbeispielen können Sie die Kenntnisse vertiefen.

Kursunterlagen
Die deutschsprachigen Kursunterlagen dienen auch nach dem Kurs als Nachschlagewerk zu den besprochenen Themen.

Kursteilnehmer
Dieser Kurs ist für IBMi (AS/400, iSeries, System i ) Administratoren und Verantwortliche, Benutzer mit AS/400 Grundverständnis, bisherige iAccess Benutzer, als auch IT-Leiter und interessierte Linux und Macintosh Benutzer gedacht.




 
Details anzeigen
Kursmodule

Teil 1:
  • Einleitung und Produktüberblick
  • Positionierung des Produkts
  • Installationsmöglichkeiten
  • Startmöglichkeiten des Produkts
  • Systemkonfiguration
  • Konfiguration , Migration und Starten von 5250 Bildschirm und Druckersitzungen
  • Neue Funktionen der Bildschirmsitzungen (Wasserzeichen, Mausrad, etc..)
  • Datentransfer von und zum IBM i System
  • Druckausgabemöglichkeiten
  • Arbeiten mit dem Integrierten File System (IFS)
  • SQL Scripts
  • 5250 Konsolarten und HW-Verwaltungsschnittstellen
    • LAN-Konsole
    • Virtuelle Steuerkonsole
    • HMC und ASMI
Teil 2:
  • Installation und Konfiguration
  • Kennenlernen der neuen Benutzeroberflächen
  • 5250 Bildschirmfunktionen
  • Druckausgabemöglichkeiten
  • Datenbankzugriff, eingeben und ändern von Daten
  • SQL Assistent
  • Nachrichtenbehandlung
  • Jobverwaltung