Deep Dive Workshop: Betriebsführung und Cloud-Services mit Veeam (TD-VeeamBCS)

Virtualisierung und der on-premises Betrieb von IT Systemen waren jahrelang Garant für Umsatz und Services von Resellern. Das Geschäft hat sich jedoch massiv gewandelt - und selbst in Nischen werden Partner mit neuen (Heraus-) Forderungen ihrer Kunden konfrontiert: ob Office 365, Systeme in der Cloud oder Auslagerung des Backup-Betriebs um nur einige gängige Anforderungen zu nennen.
 
Aber Herausforderungen bieten auch Chancen und neue Geschäftsmodelle - Veeam bietet hier Produkte wie Cloud Connect, Backup für Office 365 oder die Availability Console. Neue Lösungen, die den kommerziellen Einstieg erleichtern und auch in „Digitalisierungszeiten“ erfolgreiches Partner-Business ermöglichen. Dieser eintägige Kompakt-Workshop liefert das dafür nötige technische Know-How!
 
Bei diesem angebotenen Workshop handelt es sich nicht um ein offizielles Veeam Training. Der Besuch der Workshops berechtigt nicht zur VMCE Zertifizierung.
 
Zielpublikum
Der Workshop richtet sich speziell an Consultants, Systems Engineers und Techniker (zuständig für Implementierung, Betriebs-führung, Hotline etc.) von Veeam-Partner und Service-Provider, die Veeam Installation ihrer Kunden bereits betreuen oder Cloud Services erbringen bzw. dies in Zukunft planen.
 
Voraussetzungen
Grundlegende Kenntnisse von Veeam Backup & Replication sowie von Virtualisierung mit vSphere oder Hyper-V sowie von Gast-Betriebsystemen sollten vorhanden sein.
Mitnahme Notebook oder Tablet (empfohlen).
 

Details anzeigen
Agenda
  • Lizensierung von Veeam Cloud Connect (VCC), Backup für Office 365 (VBO), Availability Console (VAC)
  • Möglichkeiten und Vorteile von VCC, VBO und VAC
  • Einführung in Veeam Cloud Connect (VCC)
  • Aufbau, Arten, Anatomie und Sizing
  • Installation, Konfiguration und Ausrollen der Komponenten
  • Ein– und Anbindung der Kunden
  • Virtueller Veeam Service Provider? Mit Public Cloud Services!
  • Einführung in Veeam Backup für Microsoft Office 365 (VBO)
  • Aufbau, Anatomie und Sizing
  • Installation, Konfiguration und Ausrollen der Komponenten
  • Ein– und Anbindung der Kunden
  • Einführung in die Veeam Availability Console (VAC)
  • Aufbau, Anatomie und Sizing
  • Installation und Konfiguration
  • Kostenpläne
  • Einbindung und Verwaltung der Kundeninstallationen (Veeam Backup & Replication und Veeam Agents)