Veeam Betriebsführung und Cloud-Services - Deep Dive Workshop (TD-VeeamBCS)

Virtualisierung und der on-premises Betrieb von IT Systemen waren jahrelang Garant für Umsatz und Services von Resellern. Das Geschäft hat sich jedoch massiv gewandelt - und selbst in Nischen werden Partner mit neuen (Heraus-) Forderungen ihrer Kunden konfrontiert: ob Office 365, Systeme in der Cloud oder Auslagerung des Backup-Betriebs um nur einige gängige Anforderungen zu nennen.
 
Aber Herausforderungen bieten auch Chancen und neue Geschäftsmodelle - Veeam bietet hier Produkte wie Cloud Connect, Backup für Office 365 oder die Availability Console. Neue Lösungen, die den kommerziellen Einstieg erleichtern und auch in „Digitalisierungszeiten“ erfolgreiches Partner-Business ermöglichen. Dieser eintägige Kompakt-Workshop liefert das dafür nötige technische Know-How!
 
Bei diesem angebotenen Workshop handelt es sich nicht um ein offizielle Veeam Training. Der Besuch der Workshops berechtigt nicht zur VMCE Zertifizierung.
 
Zielpublikum: Der Workshop richtet sich speziell an Consultants, Systems Engineers und Techniker (zuständig für Implementierung, Betriebs-führung, Hotline etc.) von Veeam-Partner und Service-Provider, die Veeam Installation ihrer Kunden bereits betreuen oder Cloud Services erbringen bzw. dies in Zukunft planen.
 
Voraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse von Veeam Backup & Replication sowie von Virtualisierung mit vSphere oder Hyper-V sowie von Gast-Betriebsystemen sollten vorhanden sein. Mitnahme Notebook oder Tablet (empfohlen).
 

Details anzeigen
  • Lizensierung von Veeam Cloud Connect (VCC), Backup für Office 365 (VBO), Availability Console (VAC)
  • Möglichkeiten und Vorteile von VCC, VBO und VAC
  • Einführung in Veeam Cloud Connect (VCC)
  • Aufbau, Arten, Anatomie und Sizing
  • Installation, Konfiguration und Ausrollen der Komponenten
  • Ein– und Anbindung der Kunden
  • Virtueller Veeam Service Provider? Mit Public Cloud Services!
  • Einführung in Veeam Backup für Microsoft Office 365 (VBO)
  • Aufbau, Anatomie und Sizing
  • Installation, Konfiguration und Ausrollen der Komponenten
  • Ein– und Anbindung der Kunden
  • Einführung in die Veeam Availability Console (VAC)
  • Aufbau, Anatomie und Sizing
  • Installation und Konfiguration
  • Kostenpläne
  • Einbindung und Verwaltung der Kundeninstallationen (Veeam Backup & Replication und Veeam Agents)