Troubleshooting and Maintaining Cisco IP Networks v2.0 (TSHOOT)(V2.0)

Dieser Kurs ist ganz der Methodik und der Praxis des Troubleshootings in komplexen Enterprise Networks gewidmet. Die Teilnehmer lernen die Tools kennen, mit denen Fehlersuche und -behebung in Umgebungen mit Switches und Routern durchgeführt werden können. Damit ergänzt der Kurs optimal das Wissen, das in den Kursen ROUTE und SWITCH vermittelt wird. Kernelement des Kurses sind die Trouble Tickets, die von den Teilnehmern in vielen praktischen Labs bearbeitet werden. Durch die Diskussion verschiedener Lösungsansätze während der Präsentation und nach einem Lab wird ein besonderer Lernerfolg erzielt. Nach dem Kurs sind die Teilnehmer dafür gerüstet, eigenständig Fehler in einem Enterprise Network in LAN und WAN aufzuspüren und zu beheben. Der Kurs bereitet auf die Prüfung 300-135 vor, die auf dem Weg zum CCNP Routing and Switching bestanden werden muss.
 
Das virtuelle Lab steht den Teilnehmern vom Zeitpunkt des jeweiligen Veranstaltungsbeginns 90 Tage für insgesamt 50 h zur Verfügung. Somit können die Teilnehmer Ihre Fertigkeiten auch nach dem Kurs anhand von weiteren Übungen vertiefen.
 
Jeder Teilnehmer erhält die englischen Original-Unterlagen von Cisco. Wahlweise stellen wir die Printversion oder ein Cisco E-Book zur Verfügung.
 
Zielgruppe
Als Bestandteil des Zertifizierungsweges zum CCNP Routing and Switching ist der Kurs für jeden wichtig, der diese Zertifizierung anstrebt. Allgemein ist er für Administratoren wichtig, die sich mit der Entstörung von Enterprise-Netzen befassen.
 
Voraussetzungen
Gute Kenntnisse zu Netzwerken und zur Konfiguration von Cisco Routern und Switches sind erforderlich. Die Teilnehmer sollten über eine Zertifizierung zum CCNA verfügen und zudem die Kurse ROUTE und SWITCH besucht haben.
 
Details anzeigen

• Troubleshooting-Modelle und -Methoden

• Best Practices

• Troubleshooting Tools

• Trouble Tickets zu Fehlern in LANs

• Trouble Tickets zu Fehlern in WANs

• IPv4 und IPv6 Routing-Probleme

• Fehlersuche in komplexen Netzwerken