Application Centric Infrastructure Basics (ACI-BAS)

Die Cisco Application Centric Infrastructure (ACI) basiert auf einer umfassenden Data Center-Architektur mit zentralisierter Automatisierung und richtliniengesteuerten Anwendungsprofilen. Sie verbindet die Flexibilität von Software mit der Skalierbarkeit und Leistung von Hardware. Der Kurs ACI-BAS vermittelt ein solides Grundverständnis zum Aufbau von Cisco ACI.

Voraussetzungen
Erfahrungen im Bereich Data Center Networking sind von Vorteil. Ein solides Verständnis von Netzwerk-Technologien mit Niveau CCNA Routing & Switching reichen aber aus.


Lernziel
Der Kurs vermittelt das Wissen und die Grundlagen für den Aufbau und Betrieb von Cisco ACI. Die Teilnehmer lernen die Grundfunktionen von ACI kennen und verstehen das ACI Policy Model.


Zielgruppe
Network Engineers und Operators.

 
Zertifizierung
Mit diesem Kurs sind keine Cisco Zertifizierungen verbunden.
 
Details anzeigen
Kursinhalt
Overview
  • Information Technology Requirements
  • Traditional Network Solution
  • ACI Solution

ACI Fabric
  • Topology
  • Hardware
  • APIC
  • Control Plane
System Configuration
  • Fabric Initialization
  • Fabric Policies
  • Out-of-Band Management
  • Role Based Access

Access Configuration
  • Overview
  • Domains / AEPs / Pools
  • Interface Policies
  • Switch Policies

ACI Policy Model
  • Overview
  • EPG Classification
  • Contracts

Hypervisor Integration
  • Overview
  • VMware
  • Hyper-V
  • Application Virtual Switch (AVS)

Outside Networks
  • Layer 2 Connectivity
  • Layer 3 Connectivity

Monitoring & Troubleshooting
  • Faults / Events / Audit Logs
  • Health Scores
  • Atomic Counters
  • Troubleshooting Wizard

Maintenance
  • Software Upgrade
  • Hardware Replacement.
Übungen
Das Gelernte wird mittels Praxisnahen Labor Übungen zu folgenden Themen vertieft:
  • Port Konfigurationen
  • Implementation des Policy Models
    • Tenant / VRF / Bridge Domain / EPG / Contract
  • Hypervisor Integration
  • Layer 2 Extensions
  • Layer 3 Extensions
Monitoring und Troubleshooting