AWS Technical Essentials (AWS-TE)

In diesem AWS Training erhalten Sie eine umfassende Einführung in AWS-Produkte, -Services und gängige Lösungen. Damit verfügen Sie über die Grundlage für alle weiteren rollenbasierten Weiterbildungen. Sie sind außerdem in der Lage, die richtige Auswahl von AWS-Services und fundierte Entscheidungen für optimale und effektive IT-Lösungen zu treffen.


  • Sie kennen die Terminologie und Konzepte im Zusammenhang mit der AWS-Plattform
  • Sie erhalten fundierte Grundkenntnisse über die Sicherheitsmaßnahmen von AWS
  • Sie können durch die AWS Management Console navigieren
  • Sie sind in der Lage, AWS-Speicheroptionen zu unterscheiden und einen Amazon Simple Storage Service (S3)-Bucket zu erstellen
  • Sie haben gute Kenntnisse über Bereitstellungs- und Verwaltungsoptionen
  • Sie kennen AWS-Datenverarbeitungs- und Netzwerkoptionen und können mit Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) und Amazon Elastic Block Storage (EBS) arbeiten
  • Sie wissen, wie Sie eine Amazon Relation Database Service (RDS)-Instance starten
  • Sie können Managed Services- und Datenbankoptionen beschreiben


ZIELGRUPPE

Dieses AWS Training wurde konzipiert für Geschäfts- und IT-Entscheider, die für die Klärung der technischen Vorteile von AWS-Services zuständig sind. Außerdem für SysOps-Administratoren und Entwickler, die sich für die Nutzung von AWS-Services interessieren sowie für AWS-Neukunden.

Dieses Seminar ist auch als FIRMENSCHULUNG Inhouse oder in externen Räumen buchbar. Bitte rufen Sie uns für ein Angebot an.


KURSVORAUSSETZUNGEN

KEINE

Details anzeigen


SEMINARINHALT

MODUL 1: EINFÜHRUNG IN AWS UND SEINE ENTWICKLUNG

  • NAVIGIEREN DURCH DIE AWS MANAGEMENT CONSOLE
  • VERSTEHEN DER WELTWEITEN INFRASTRUKTUR VON AWS
  • BESCHREIBEN DER SICHERHEITSMAßNAHMEN VON AWS


MODUL 2: SPEICHERUNG UND BEREITSTELLUNG VON INHALTEN IN AWS

  • BESTIMMEN DER PRIMÄREN AWS-SPEICHEROPTIONEN
  • BESCHREIBEN VON AMAZON EBS
  • ERSTELLEN EINES AMAZON S3-BUCKETS UND VERWALTEN DAZUGEHÖRIGER OBJEKTE


MODUL 3: DATENVERARBEITUNGSSERVICES UND NETZWERK

  • BESTIMMEN DER VERSCHIEDENEN AWS-DATENVERARBEITUNGS- UND NETZWERKOPTIONEN
  • BESCHREIBEN EINER AMAZON VIRTUAL PRIVATE CLOUD (VPC)
  • ERSTELLEN EINER AMAZON EC2-INSTANCE
  • ANGEBEN, WIE AMAZON EBS VERWENDET WERDEN SOLL


MODUL 4: MANAGED SERVICES & DATENBANK IN AWS

  • BESCHREIBEN VON AMAZON DYNAMODB
  • ANGEBEN DER WESENTLICHEN ASPEKTE VON AMAZON RDS
  • AUSFÜHREN EINER AMAZON RDS DRIVE-ANWENDUNG


MODUL 5: BEREITSTELLUNG UND VERWALTUNG

  • IDENTIFIZIEREN VON AWS CLOUD-FORMATION
  • BESCHREIBEN VON AMAZON CLOUDWATCH-METRIKEN UND -ALARMEN
  • BESCHREIBEN VON AMAZON IDENTITY AND ACCESS MANAGEMENT (IAM)