Designing Cisco Data Center Infrastructure (DCID_V6.2)(6.2)

Komponenten, und umfasst das Netzwerk-Design mit Virtualisierung, Layer-2/Layer-3-Technologien, Routing-Protokollen und DC-Interconnections ebenso wie die Virtualisierung verschiedener Komponenten wie z.B. Network Function Virtualisation mit vSwitches, vRoutern und vFirewalls.

Weitere Themen sind Storage- und SAN-Design inkl. Fibre Channel Networks und Cisco Unified Fabric, Design-Beispiele für Cisco UCS-Lösungen sowie die Management-Technologien UCS Manager, Cisco Prime Data Center Manager und UCS Director. Die umfangreichen theoretischen Inhalte werden mit zahlreichen Fallbeispielen ergänzt.       

Voraussetzungen
Teilnehmer des Data Center Design-Kurses sollten unbedingt das Wissen mitbringen, wie es in den CCNA Data Center Kursen DCICN und DCICT vermittelt wird. Darüberhinaus ist es von Vorteil, wenn sie zuvor die Kurse DCII 6.2, DCUCI 6.2 und DCVAI 6.2 absolviert haben oder mindestens über gleichwertige praktische Erfahrung verfügen.
Mit einzelnen Stichworten umschrieben werden folgende Kenntnisse vorausgesetzt:
  • Implementierung von Data Center Networking (LAN und SAN)
  • Beschreiben der Data Center Storage-Lösung
  • Implementierung der Data Center-Virtualisierung
  • Implementierung eines Cisco UCS
  • Implementierung von Data Center Automation und Orchestration, mit Fokus auf Cisco ACI und UCS Director
  • Beschreiben von Produkten der Cisco Data Center Nexus- und MDS-Familien.

Lernziel
Ziel des Kurses ist es, dass die Teilnehmenden in die Lage versetzt werden, für den Aufbau eines Data Center die richtigen Komponenten auszuwählen und es skalierbar, betriebssicher und intelligent strukturiert zu planen.

Zielgruppe
Netzwerk-Architekten und -Administratoren. Sie sind für das Design eines Data Center auf Basis von Cisco Lösungen zuständig. Alle an der CCNP Data Center-Zertifizierung interessierten Personen müssen den Inhalt des Kurses verstehen und das dazugehörige Exam bestehen können.
Details anzeigen
Kursinhalt
Data Center Network Connectivity Design
  • Describing High Availability on Layer 2
  • Designing Layer 3 Connectivity
  • Designing Data Center Topologies
  • Designing Data Center Interconnects with Cisco OTV
  • Designing a LISP Solution. 
Data Center Infrastructure Design
  • Describing Hardware and Device Virtualization
  • Describing FEX Options
  • Describing Virtual Networking
  • Describing Basic Data Center Security
  • Describing Advanced Data Center Security
  • Describing Virtual Appliances
  • Describing Management and Orchestration. 
Data Center Storage Network Design
  • Describing Storage and RAID Options
  • Describing Fibre Channel Concepts
  • Describing Fibre Channel Topologies
  • Describing FCoE
  • Describing Storage Security
  • Describing SAN Management and Orchestration. 
Data Center Compute Connectivity Design
  • Describing Cisco UCS C-Series Servers and Use Cases
  • Describing Cisco UCS M-Series Servers and Use Cases
  • Describing Cisco UCS B-Series Servers and Use Cases
  • Describing Fabric Interconnect Connectivity
  • Describing Hyperconverged and Integrated Systems
  • Describing Management Systems
  • Describing Hadoop, SAP Hana, and IoT on Cisco UCS. 
Data Center Compute Resource Parameters Design
  • Describing UCS Manager System-Wide Parameters
  • Describing UCS RBAC
  • Describing Pools for Service Profiles
  • Describing Policies for Service Profiles
  • Describing Network Specific Adapters and Policies
  • Describing Templates in Cisco UCS Manager.

Übungen
In diesem Kurs sind keine Lab-Übungen vorgesehen.
 
Zertifizierung
Der Kurs bereitet die Teilnehmer auf das Examen 300-160 (DCID) vor, welches Bestandteil der Zertifizierung zum CCNP Data Center ist.