Troubleshooting Cisco Data Center Infrastructure (DCIT)(6.0)

Dieser Kurs zeigt den Teilnehmern anhand vieler praktischer Übungen, wie ein sinnvolles Troubleshooting in einer Data Center-Umgebung durchgeführt wird. Dabei liegt der Fokus auf den Themen LAN, SAN, Cisco Data Center Unified Fabric, Cisco Unified Computing System (UCS) und Cisco Application Centric Infrastructure (ACI). Der Besuch des Kurses versetzt die Teilnehmer in die Lage, eine Lösung für die typischen Probleme auf Cisco MDS Switches, Cisco Nexus Switches, Cisco Fabric Extenders, Cisco UCS und Cisco ACI zu finden.
Der Kurs bereitet die Teilnehmer auf das Examen 300-180 (DCIT) vor, das Bestandteil der Zertifizierung zum CCNP Data Center ist.
 
Jeder Teilnehmer erhält die englischen Original-Unterlagen als Cisco E-Book.
 
Zielgruppe
Dieser Kurs richtet sich an Administratoren und Techniker, die ihr Wissen im Bereich Data Center mit Kenntnissen im Troubleshooting ausbauen wollen. Die Inhalte dieses Kurses sind Bestandteil der Zertifizierung zum CCNP Data Center.
 
Voraussetzungen
Die Teilnehmer sollten über das Wissen eines CCNA Data Center, das in den Kursen DCICN und DCICT vermittelt wird, oder entsprechende praktische Erfahrung verfügen. Weiterhin werden die Kenntnisse aus den Kursen DCII, DCVAI und DCUCI vorausgesetzt, deren Inhalte ebenfalls Bestandteil der Zertifizierung zum CCNP Data Center sind.
 
Details anzeigen

• Troubleshooting Layer-2: STP, Port Channel, vPC, Cisco Fabric Path, FEX

• Troubleshooting First-Hop-Redundanz, Routing, CFS im Data Center

• Troubleshooting der Virtualisierung: OTV, VRF, VXLAN

• Troubleshooting SAN, inkl. Fibre Channel, FCoE, Zoning, NPV und NPIV

• Troubleshooting Data Center Unified Computing