Cisco IPv6 Konzepte, Unterschiede und Migration (IPv6 BASE)

Der Zwei-Tages-Kurs "IPv6 Konzepte, Unterschiede und Migration" bietet einen fundierten Einstieg in IPv6. Die grundlegenden Konzepte werden erklärt und die Unterschiede zu IPv4 aufgezeigt. Zusätzlich werden Migrationspfade auf IPv6 beschrieben. Der Kurs ist ein reiner Theorie-Kurs. Es wird bewusst auf die Konfigurationen von Router und Switches verzichtet. Somit eignet sich der Kurs auch für Informatiker, die nicht im Netzwerkbereich tätig sind.


Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die sich in Richtung IPv6 bewegen. Dies können Mitar-beitende aus dem Netzwerkumfeld sein; der Kurs eignet sich aber auch für Personen aus dem Serverumfeld, Projektleiter und Mitarbeitende, die sich einen Überblick über IPv6 verschaffen möchten.


Voraussetzungen

Teilnehmer sollten über IPv4-Kenntnisse verfügen.

Details anzeigen


Kursinhalt

Module 1 - Einführung

  • Motivation für IPv6
  • Konzepte


Module 2 - Adressierung

  • Adressformat
  • Adresstypen
  • Adressvergabe


Module 3 - ICMPv6

  • Neighbor Discovery
  • Auto-Configuration
  • Path MTU Discovery
  • Multicast Management


Module 4 - IPv6 Services

  • DNS
  • DHCPv6
  • Mobile IPv6


Module 5 - IPv6 Routing

  • Routing-Protokolle
  • Spezialfall Link Local-Adressen


Module 6 - Migration nach IPv6

  • Dual Stack
  • Tunnel-Technologien
  • 6RD
  • Szenarien


Module 7 - Sicherheit und IPv6

  • Sicherheit wie in IPv4 plus?
  • ICMPv6 und Firewalls
  • Schutz im Access


Powered by AnyWeb