Python for Networkers (PYN_V1.0)(1)

SDN-basierte Netzwerke bieten eine einfache Möglichkeit, über Scripts und Programme das Netzwerk zu automatisieren. Dieser Kurs bietet einen Einstieg in die Programmierung mit Python.

Dabei werden Grundlagen zu Python erarbeitet. Zusätzlich werden die Python Module erklärt, welche im Zusammenhang mit SDN-Controller und Cisco Geräten benötigt werden.
Der Kurs bietet neben der Theorie auch Gelegenheit selber zu programmieren. Im Labor kann mit den selber geschriebenen Scripts auf Cisco Geräte und SDN-Controller zugegriffen werden

Voraussetzungen
Netzwerk-Kenntnisse aus Engineering oder Betrieb. Kenntnisse zu NETCONF, REST, RESTCONF, YANG und Git / Github. Von Vorteil ist der vorgängige Besuch des Kurses NPI - Introduction to Cisco Network Programmability.

Lernziel
Die Teilnehmer kennen die Grundlagen von Python. Sie können einfache Scripts schreiben. Sie wissen, wie mit Python auf Cisco Geräte und SDN Controller zugegriffen werden kann und kennen Python Module, die dies vereinfachen.

Zielgruppe
Dieser Kurs richtet sich an Netzwerker, die einen Einstieg in Programmierung im Allgemeinen und in Python im Speziellen suchen.
Details anzeigen
Kursinhalt
Modul 1: Einführung
  • Wieso Python?
  • Python und Linux
  • Entwicklungs-Tools
    •  Text-Editoren
    • Console Tools
    • IDE
 
LISP Modul 2: Python Grundlagen
  • Variablen
    • Einführung
    • Typen
    • Scope
  • Operatoren
  • Statements and built-ins
    • print
    • help
    • len
  • Conditionals
    • If ...
    • Loops
 
Modul 3: Common Topics
  • Funktionen
  • Datenstrukturen
    • Lists
    • Dictionaries
    • Tuples
  • String Handling
  • Regex
  • Error Handling
  • File Handling
  • Module Handling
 
Modul 4: Netzwerkspezifische Themen
  • JSON Handling
  • XML Handling
  • Verbindung zu Cisco Geräten aufbauen
    • SSH
    • Telnet
    • REST-API
    • NETCONF
 
Modul 5: Zusammenfassung
 
Übungen
Schreiben von Scripts.
 
Zertifizierung
Mit diesem Kurs ist keine spezifische Zertifizierung verknüpft.