Cisco UC 10.x auf C-Series – Cisco Business Edition (BE56)

Cisco UC 10.x auf C-Series
Cisco Business Edition

Cisco bietet mit der Business Edition ein interessantes Paket aus Unified-Communications-Applikationen und Hardware. Die Installation und Konfiguration ist aufgrund der Fülle der beteiligten sowie technisch anspruchsvollen Komponenten wie UCS C-Series, VMware ESXi Hypervisor und der Cisco UC-Applikationen für den Administrator eine Herausforderung. Dieser Kurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse zur Virtualisierung mittels VMware ESXi auf einem Cisco UCS System der C-Series, um darauf aufbauend die Cisco UC-Applikationen einzurichten. Im Kurs wird mit der aktuellen Version des Cisco Unified Communication Managers CUCM 10.x gearbeitet. Die theoretischen Anteile werden durch praktische Übungen an einem Testnetz vertieft, indem die Teilnehmer eine komplette Business Edition aufsetzen.

Kursinhalt
  • Cisco UCS C-Series Hardware
  • Grundlegende UCS C-Series Konfiguration und Administration für die Business Edition 
  • Cisco/VMware Lizenzierung und unterstützte VMware Leistungsmerkmale bezüglich der Business Edition
  • Grundlagen VMware ESXi
  • Administration des eingesetzten ESXi Systems
  • Die UC-Bausteine der Business Edition 6000
  • Cisco Unified Communications Manager (CUCM 10.x)
  • Call Routing
  • Cisco Unity Connection
  • Einrichten von Mailboxen
  • Cisco Unified Presence
  • Anbindung eines Jabber Clients
  • Cisco Contact Center Express
  • Basic Scripting
Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter der Bereiche Planung, Administration und Support, die für die Einrichtung und den Betrieb der Business Edition verantwortlich sind. Es vermittelt Cisco UC-Administratoren die grundlegenden VMware und UCS-Kenntnisse, die man für das Einrichten einer Business Edition 6000 benötigt. Darüber hinaus eignet sich der Kurs, um sich technische Grundlagen zu den Anwendungen Presence, Unity Connection sowie Contact Center Express anzueignen.

Voraussetzungen
Teilnehmer dieses Trainings sollten mit den Grundlagen des Internetworkings vertraut sein und Praxiserfahrung in der Basiskonfiguration von Catalyst Switches und Cisco Routern sowie mit klassischer Sprachübertragung haben. Dieses Wissen wird in den Kursen Cisco Router I - Der Basiskurs, Cisco Catalyst I - Konfiguration und Betrieb und VoIP Fundamentals vermittelt. Grundlegende Cisco UC-Kenntnisse, wie sie z. B. im Kurs Cisco Voice Basics - Vom Telefon bis zum CUCM 10.x vermittelt werden, sind ebenfalls erforderlich.
Details anzeigen
Cisco UC 10.x auf C-Series
Cisco Business Edition

1   Die Cisco Collaboration-Lösung
1.1   Überblick
1.2   Die Standardlösung: Unified Communications Manager
1.2.1   Endgeräte
1.2.2   Voice Mail
1.2.3   Telefonbücher und LDAP-Anbindung
1.2.4   Optionale Features und UC-Applikationen
1.3   Business Edition 3000
1.4   Business Edition 6000
1.4.1   Lizenzierung und Packaging
1.4.2   Lizenzierung
1.4.3   User Connect Licenses
1.5   BE 6000 ? Prinzipielle Unterschiede zur BE 3000
1.5.1   Plattform UCS C200
1.5.2   Komponenten der Lösung
1.5.3   Redundanz
     
2   Die Cisco UCS C-Series
2.1   Die Cisco UCS C-Series - Rack-Mount Server
2.1.1   Die Server im Detail
2.1.2   Festplatten Optionen
2.1.3   RAID-Optionen
2.1.4   Cisco Extended Memory Technology
2.1.5   NICs, HBAs, CNAs und Cisco VIC
2.1.6   C-Series Management
2.1.7   C-Series Integration
2.2   Inbetriebnahme der C-Series
2.2.1   Initial Server Setup
2.2.2   BIOS
2.2.3   RAID Konfiguration
2.2.4   Upgrade der Firmware
2.3   Das CIMC der C-Series
2.4   C-Series Server Monitoring
     
3   VMware ESX und ESXi
3.1   Einführung in die Architektur von ESX und ESXi
3.1.1   Was ist eine VM?
3.1.2   Wichtige Begriffe
3.1.3   Funktionsweise einer VM
3.1.4   Komponenten einer Virtualisierungslösung
3.1.5   VMware
3.2   Virtuelle Netzwerke
3.2.1   Distributed vSwitch
3.2.2   Herausforderungen für die Netzwerk-Konfiguration
3.2.3   vMotion
3.2.4   Distributed Resource Scheduling (DRS)
3.2.5   High Availability (HA) und Fault Tolerance (FT)
3.3   Installation von VMware ESXi
3.4   Installation des vCenter Server
3.4.1   Grundkonfiguration vCenter
3.5   Server-Management im vCenter Server
3.6   vSphere Datastores
3.6.1   Anlegen eines neuen Datastores
3.6.2   Übersicht über die Datastores
3.7   Anlegen und Management von virtuellen Maschinen
3.7.1   Der VM-Wizard
     
4   Inbetriebnahmen der Server
4.1   Hard- und Software für die Unified Communications Manager
4.2   Installation der Server
4.2.1   1. Publisher
4.2.2   Unattended Setup mit dem Answer File
4.2.3   2. Alle Subscriber
4.2.4   Erster Zugriff
4.3   Cisco Unified Reporting
4.4   Disaster Recovery
4.5   Enterprise License Manager
4.6   Operating System Administration
4.7   Unified Serviceability
4.8   Unified CM Administration
4.8.1   Server und Unified CM
4.8.2   Lastverteilung und Ausfallsicherheit
4.8.3   NTP und Date Time Groups
4.8.4   Regions zur Steuerung der Codec-Auswahl
4.8.5   SRST
4.8.6   Device Pool
4.8.7   Enterprise Parameter
4.8.8   Service Parameter
4.8.9   Enterprise Phone Configuration
4.9   Automatisches und manuelles Registrieren der Telefone
4.9.1   Weitere Templates für die Telefone
4.9.2   Manuelles Anlegen
4.9.3   Nutzung des Bulk Administration Tools
4.10   Anlegen von Benutzer-Konten
4.10.1   Lokale User
4.10.2   Anbindung an ein LDAP/MSAD
     
5   Rufnummernplan und Call Routing: Intern
5.1   Rufnummernanalyse im Unified Communications Manager
5.1.1   Best Match: Registrierte Durchwahl
5.1.2   Number-Translation für nicht vergebene Durchwahlen
5.2   Shared Lines und Hunt Groups
5.2.1   Bausteine einer Hunt Group
5.2.2   Rufverteilung innerhalb der Hunt Group
     
6   Rufnummernplan und Call Routing: Extern
6.1   Route Pattern
6.1.1   Ein Match! Was nun?
6.1.2   Route Listen und Gruppen
6.1.3   Die Local Route Group
6.1.4   Rufnummernmanipulation während des Call Routings
6.2   Trunks
6.2.1   Non Gatekeeper Controlled Intercluster Trunk
6.2.2   Gatekeeper Controlled Intercluster Trunks
6.2.3   H.323 /H.225 Trunks
6.2.4   SIP Trunks
6.3   Gateways in die ISDN-Welt
6.3.1   H.323 Gateways
6.3.2   MGCP Gateways
6.3.3   SIP Gateways
6.4   CUBE ? Cisco Unified Border Element
     
7   Unity Connection
7.1   Unity Connection
7.1.1   Zugriffsmöglichkeiten auf Voice-Mails
7.2   Ausfallsicherheit
7.3   CUCM-Einstellungen
7.3.1   SIP Trunk Security Profile
7.3.2   SIP Trunk
7.3.3   Route Pattern
7.3.4   Voice Mail Pilot / Profile
7.3.5   Call Forwarding
7.4   CUC-Einstellungen
7.4.1   Port Group
7.4.2   Ports
7.4.3   Benutzer anlegen
     
8   Cisco Unified Presence
8.1   Cisco Unified Presence Server
8.1.1   Presence
8.2   Cisco Presence
8.2.1   Federations
8.3   Grundkonfiguration
8.3.1   Post Install Setup
8.3.2   Dienste starten
8.3.3   Benutzer aktivieren
8.3.4   Kontakt hinzufügen
8.4   Cisco Jabber
8.4.1   CUCM vorbereiten
8.4.2   SIP Profile
8.4.3   Device anlegen
8.4.4   Line einrichten
8.4.5   User einrichten
8.4.6   Jabber Konfiguration
8.4.7   Presence Profile
8.4.8   Presence Gateway
8.4.9   DNS-Server einrichten
8.4.10   Jabber starten
     
9   Unified Contact Center Express
9.1   Contact Center Express
9.2   Grundkonfiguration.
9.3   Contact Center Administration
9.4   Basic Sripting