Implementing Cisco IP Telephony & Video, Part 2 (CIPTV2)(1.0)

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wie sie die Komponenten Cisco Unified Communication Manager, Cisco VCS-C und Cisco Expressway Series in einem Multisite-Netzwerk für Voice und Video implementieren können. Um das entsprechende Know-How für eine Implementierung aufzubauen, werden im Kurs in Theorie und Praxis die Themen Globalized- und URI-Call-Routing, Replikation eines globalen Rufnummernplans mittels ILS, Cisco Unified SRST, Mobility Features, Call Admission Control, Integration von Cisco VCS und Cisco Unified Communications Manager sowie der Cisco Mobile Remote Access auf dem Cisco Expressway Series behandelt.
 
Voraussetzungen
Die folgenden Voraussetzungen ermöglichen Ihnen optimal von den vermittelten Kursinhalten zu profitieren:
?Im CIPTV1 vermitteltes Wissen (Implementing IOS Gateways, CUCM in single-site-Umgebung)
?Praktische Erfahrung aus den Bereichen LAN, WAN, Switching und Routing
?Konfiguration von Cisco IOS-Geräten wie IP-Adressen, VLANs und DHCP
?Grundlegendes Wissen zu Sprach- und Datennetzen, digitalen Schnittstellen, PSTN und VoIP.
 
Zielgruppe
Network Engineers und Administrationspersonal, welche für die Unified Communication-Lösungen verantwortlich sind.
 
Kursinhalt
Module 1: Multisite Deployment Implementation
Module 2: Centralized Call Processing Redundancy Implementation
Module 3: Bandwidth Management and CAC Implementation
Module 4: Implementation of Features and Applications for Multisite Deployments
Module 5: Cisco VCS and Cisco Expressway
Module 6: GDPR and CCD.
 
Zertifizierung
Dieser Kurs bereitet Sie auf die Prüfung 300-075 Implementing Cisco IP Telephony and Video, Part 2 (CIPTV2) vor. Dieses Exam ist Bestandteil des CCNP Collaboration.