Troubleshooting Cisco Data Center Unified Computing (DCUCT)(V5.0)

System Engineers, welche UCS System implementieren und betreiben, lernen in diesem Kurs das Troubleshooting im UCS Umfeld. Dazu gehören die B-Series Blade Systeme sowie die C-Series Rack-Mount Systeme im integrierten und im standalone Mode. Konfigurationsfehler oder mögliche Ausfälle von Komponenten werden analysiert und der Fehler identifiziert. Die Lösungsszenarien werden im Labor durchgeführt. Empfohlene Konfiguration, best practices und troubleshooting procedures gehören ebenfalls zum Kursinhalt.


Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an System Engineers, welche für die Inbetriebnahme, Konfiguration und den Betrieb eines Cisco UCS Systems verantwortlich sind.


Voraussetzungen

Die Implementierung und die Konfiguration des UCS Systems sind Teil des UCS Implementierungskurses DCUCI, welcher für diesen Kurs Voraussetzung ist. Ebenfalls wird in virtualisierten Umgebungen gearbeitet, was das Verständnis für Virtualisierungstechniken (VMware, Hyper-V etc.) erfordert.


Zertifizierung

Dieser Kurs bereitet Sie auf die Prüfung 642-035 Troubleshooting Cisco Data Center Unified Computing vor. Dieses Exam ist Bestandteil des CCNP (Cisco Certified Network Professional) Data Center.

Ebenso ist es Bestandteil der Channel Partner-Zertifizierung Cisco Data Center Unified Computing Support Specialist.

 

Details anzeigen

Kursinhalt
 
  • Cisco UCS B-Series Troubleshooting
  • Cisco UCS C-Series Troubleshootiing
  • Cisco UCS C-Series Integration Troubleshooting