MCSA Windows Server 2016 - Kompakt-Kurs für Professionals (MCSA2016FT)

In diesem zehntägigen Kompakten Workshop oder PowerCamp Windows Server 2016 erlangen Sie Fähigkeiten zur Entwicklung und Steuerung Ihrer Windows Server Umgebung.

In der ersten Woche werden die prüfungsrelevanten Themen wie Installation, Migration, Konfiguration und Netzwerkverwaltung von Windows Server 2016 praxisnah durchgeführt.

Die zweite Woche deckt alle Themen im Identity Bereich wie Active Directory, GPO, ADFS, ADDS und Azure AD ab. Die Netzwerkthemen Remote Access, Branche und DFS bilden den Abschluss.


Die Leistungen rund um diese kompakte Ausbildung zum MCSA Server 2016 im Überblick:

  • Seminarort: München oder Leinfelden-Echterdingen
  • 10 Tage Schulung MOC 20740 / 20741 /20742
  • Verpflegung an allen Seminartagen
  • Montag bis Donnerstag, jeweils 9.00 bis 17.30, Freitags 9.00 bis 17.00 Uhr
  • Original Microsoft DMOC Unterlagen (digitalisiert)
  • CertBase Zugang zur Prüfungsvorbereitung
  • 3 x Microsoft Prüfungsvoucher (auf Anfrage mit Second Shot plus Euro 150,00)
  • In unserem Authorized Test Center in München können Sie Ihre Zertifizierungsprüfungen direkt nach den Trainingseinheiten ablegen oder später in einem Pearson-VUE Testcenter Ihrer Wahl.
  • Unsere Trainer sind herstellerzertifiziert und verfügen über langjährige Erfahrung


Zielgruppe

  • IT-Professionals, Administratoren, die bereits administrativ mit Windows Server 2012 arbeiten.
  • Diese kompakte Ausbildung ist nicht für Einsteiger geeignet.


Voraussetzungen

  • Verständnis von Netzwerkgrundlagen 
  • Kennen und verstehen von Security Best Practices 
  • Grundlagen der Server Hardware 
  • Erfahrung in der Arbeit mit Windows Server 2012 
  • Erfahrung mit einer Windows Server Infrastruktur Unternehmensumgebung 
  • Kenntnisse über das OSI Modell 
  • Verständnis von Kernkomponenten und -technologien der Netzwerkinfrastruktur wie Verkabelung, Router, Hubs und Switches 
  • Vertrautheit mit Netzwerktopologien und -architekturen wie Local Area Networks (LANs), Wide Area Networks (WANs) und drahtlose Netzwerke 
  • Einige Grundkenntnisse des TCP/IP Protokollstapels, Adressierung und Namensauflösung 
  • Erfahrung mit und Kenntnisse von Hyper-V und Virtualisierung 
  • Praxiserfahrung in der Arbeit mit Windows Client Betriebssystemen wie Windows 10 
  • Einblicke in und Erfahrung mit AD DS Konzepten und Technologien in Windows Server 2012 oder Windows Server 2016 
  • Grundkenntnisse im Windows PowerShell Befehlszeileninterface 
Details anzeigen

Inhalte

  • Inhalte aus dem Seminar MOC20740: Installing, Storage and Compute with Windows Server 2016. Zur Vorbereitung auf das Examen: 070-740
  • Inhalte aus dem Seminar MOC20741: Networking with Windows Server 2016. Zur Vorbereitung auf das Examen: 070-741
  • Inhalte aus dem Seminar MOC20742: Identify with Windows Server 2016. Zur Vorbereitung auf das Examen: 070-742
  • MCSA Teil 1: 1 Woche
    • Installation
    • Migration
    • Deployment
    • DHCP
    • IPAM
    • IPv4, IPv6
    • DNS
    • Storage
    • Advanced Network
    • Hyper-V
    • Software Definded Network
    • Container, WSUS
    • Failover Cluster
    • NLB
  • MCSA Teil 2: 2. Woche
    • DNS Advanced
    • Active Directory DS
    • Remote access in Windows Server 2016
    • Implementing DirectAccess
    • Implementing VPNs
    • Implementing networking for branch offices
    • Configuring advanced networking features
    • Installing and Configuring DCs
    • Managing objects in AD DS
    • Advanced AD DS Infrastructure management
    • Implementing and administering AD DS sites and replication
    • Implementing Group Policy
    • Managing user settings with GPOs
    • Securing AD DSThis module describes how to configure domain controller security, account security, password security, and Group Managed Service Accounts (gMSA).
    • Deploying and managing AD CSThis module describes how to implement an AD CS deployment. This includes deploying, administering, and troubleshooting CAs.
    • Deploying and managing certificates
    • Implementing and administering AD FS
    • Implementing and administering AD RMS
    • Implementing AD DS synchronisation with Azure AD
    • Monitoring, managing, and recovering AD DS