Implementing Cisco Threat Control Solutions v1.0 (SITCS)(V1.0)

Am Ende des Kurses sind die Teilnehmenden in der Lage, Risiken gegenüber ihrem Netzwerk und dessen Applikationen mit den Funktionalitäten der Cisco Next Generation Firewall zu reduzieren und Betriebsunterstützung für Intrusion Prevention Systeme, E-Mail Security- und Web-based Security-Appliances zu leisten.
 
Zielgruppe
Für Sicherheit zuständige Netzwerktechniker.
 
Voraussetzungen
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich PC- und Windows-Betriebssysteme sowie der Internet-Nutzung
  • Zertifizierung Cisco Certified Network Associate (CCNA) Security oder vergleichbares Wissen
  • Kursbesuch SENSS oder vergleichbares Wissen
Kursinhalt
  • Cisco ASA Next-Generation Firewall (NGFW)
  • Cisco Web Securtiy Appliance zur Verhinderung von Schadprogrammen
  • Web Security Appliance zur Kontrolle akzeptierbarer Benutzungsregeln
  • Cisco Cloud Web Security Connectors
  • Cisco E-Mail Sicherheitslösungen
  • Cisco E-Mail Security Appliance eingehende und ausgehende Regelwerke
  • IPS Gefahrenkontrolle
  • IPS Sensoren und deren Konfiguration
Laborübungen
  • Lab 1-1: ASA (CX) NGFW and PRSM
  • Lab 1-2: ASA (CX) NGFW Access Policy
  • Lab 1-3: ASA (CX) NGFW Identity Policy
  • Lab 1-4: ASA (CX) NGFW Decryption Policy
  • Lab 2-1: Web Security Appliance
  • Lab 3-1: Cloud Web Security Connector on ISR G2 and AnyConnect
  • Lab 4-1: Basic E-Mail Security Policies
  • Lab 5-1: Basic IPS Settings
  • Lab 5-2: Tuning IPS Signatures and Anomaly-Detection
Zertifizierung
Dieser Kurs bereitet Sie auf die Prüfung 300-207 Implementing Cisco Threat Control Solutions (SITCS) vor. Das Exam ist Bestandteil der Zertifizierung zum Cisco Certified Network Professional Security (CCNP Security).
 
Weiterführende Kurse
SISAS - Implemening Cisco Secure Access Solutions
SIMOS - Implementing Cisco Secure Mobility Solutions
SENSS - Implementing Cisco Edge Network Security Solutions