Kompaktkurs Check Point Security Administrator & Expert CCSA/CCSE (TD-CP/CCSA/CCSE)

Mit Hilfe der Software-Blade-Architektur von Check Point lassen sich leicht individuell angepasste Security-Lösungen an Netzübergängen implementieren. Der Kurs führt in die Bedienung der Software Rxx ein und erläutert die Schritte zum Aufbau einer Internet Firewall. Zugleich bereitet er auf das Examen 156-215.xx vor, welches für eine Zertifizierung zum Check Point Security Administrator (CCSA) abgelegt werden muss. Die Teilnehmer haben in der Testnetzumgebung die Möglichkeit, das Erlernte umzusetzen und damit zu vertiefen. Nach dem Kurs sind die Teilnehmer in der Lage, mit Hilfe der Software VPN-1 Rxx eine Internet Firewall aufzusetzen, zu konfigurieren und zu warten. 
Nach dem Einführungskurs Check Point Security Administrator Rxx, der die grundlegende Bedienung der Firewall im Release Rxx erläutert hat, wird in diesem Kurs das Wissen vertieft und es werden Methoden zum Debuggen und Troubleshooting vorgestellt. Die Teilnehmer haben in der Testnetzumgebung die Möglichkeit, das Erlernte umzusetzen und selbstständig Probleme zu lösen. Der Kurs bereitet zudem im Zuge einer Zertifizierung zum Check Point Security Expert (CCSE) auf das Examen 156-315.xx vor. 

Zielgruppe
System Administratoren, System Engineers, Security Managers, Network Managers, Mitarbeiter aus dem technischen Support sowie Teilnehmer früherer CheckPoint Kurs-Versionen.

Voraussetzungen
Die Teilnehmer sollten über Netzwerk sowie Windows Server und/oder UNIX Kenntnisse sowie Kenntnisse in TCP/IP und Internet verfügen.
 
Details anzeigen
Agenda

TEIL 1 - CCSA aktuellste Version

Mit Hilfe der Software-Blade-Architektur von Check Point lassen sich leicht individuell angepasste Security-Lösungen an Netzübergängen implementieren. Der Kurs führt in die Bedienung der Software Rxx ein und erläutert die Schritte zum Aufbau einer Internet Firewall. Zugleich bereitet er auf das Examen 156-215.xx vor, welches für eine Zertifizierung zum Check Point Security Administrator (CCSA) abgelegt werden muss. Die Teilnehmer haben in der Testnetzumgebung die Möglichkeit, das Erlernte umzusetzen und damit zu vertiefen. Nach dem Kurs sind die Teilnehmer in der Lage, mit Hilfe der Software VPN-1 Rxx eine Internet Firewall aufzusetzen, zu konfigurieren und zu warten. 

Die Teilnehmer haben in der Testnetzumgebung die Möglichkeit, das Erlernte umzusetzen und damit zu vertiefen. Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, mit Hilfe der Software eine Internet Firewall aufzusetzen, zu konfigurieren und zu warten.

- Check Point Technology Overview 
- Check Point Software Blades 
- Deployment Platforms 
- Introduction to Security Policy 
- Network Address Translation (NAT) 
- Monitor Traffic and Connections 
- User Management and Authentication 
- Encryption and VPNs 


TEIL 2- CCSE aktuellste Version

Nach dem Einführungskurs Check Point Security Administrator Rxx, der die grundlegende Bedienung der Firewall im Release Rxx erläutert hat, wird in diesem Kurs das Wissen vertieft und es werden Methoden zum Debuggen und Troubleshooting vorgestellt. Die Teilnehmer haben in der Testnetzumgebung die Möglichkeit, das Erlernte umzusetzen und selbstständig Probleme zu lösen. Der Kurs bereitet zudem im Zuge einer Zertifizierung zum Check Point Security Expert (CCSE) auf das Examen 156-315.xx vor. 

- Advanced Firewall Technology 
- Troubleshooting Fundamentals 
- Upgrading via CLI and SmartUpdate 
- User Management with LDAP 
- Troubleshooting User Authentication 
- Firewall Clustering 
- Management HA 
- SecureXL and CoreXL 
- Advanced VPN 
- VPN Debugging 
- Auditing and Reporting 

Workshop mit zahlreichen praktischen Übungen zur Installation, Konfiguration und Analysetechnik, Diskussion und Vorbereitung zur Zertifizierungsprüfung. (die Prüfung können Sie in allen Testcentern in Ihrer Nähe und in unserem Hause absolvieren)

Unterlagen CCSA & CCSE: 
Original-Unterlagen von Check Point (englisch), sehr gut zur Prüfungsvorbereitung geeignet. Die Teilnehmer erhalten ein CheckPoint Schulungs-Zertifikat!