Workshop: Microsoft Windows Server 2019 - Praxis für Administratoren (TDM-MWS2019AD)

Dieses Seminar vermittelt praxisorientiert die Neuerungen von Windows Server 2019 für den Betrieb im eigenen Rechenzentrum. Das besondere Augenmerk liegt hierbei auf den grundlegenden administrativen Änderungen im Vergleich zu den Betriebssystem Windows Server 2008/2012, da zu Server 2016 nur kleine Änderungen zu verzeichnen sind.

Schwerpunkte des Seminars sind die Werkzeuge zur Remoteadministration der "headless" Server mit Windows Admin Center, PowerShell und den RSAT, die Konfiguration hochskalierbarer Services und die richtige Anwendung von Gruppenrichtlinien und die Verwendung der neuen Sicherheitsfeatures - aber auch Microsofts Implementierung der Docker Technologie (Windows Server Container, Hyper-V Container) und Azure werden beleuchtet.

Dazu gibt es jede Menge Tipps und Tricks für den Alltag.


Voraussetzungen 

Gute administrative Kenntnisse zum Windows Server 2012 R2 oder 2008.


Zielgruppe 

IT-Administratoren, die bereits Windows Server 2016 oder 2012 R2 administrieren.

Details anzeigen

Seminarinhalt

Windows Server 2019: Editionen, Channel, Lizensierung und Neuerungen

  • Bereitstellung von Windows Server 2019
  • Windows Admin Center

Rolle Active Directory

  • Neuerungen
  • Migrationszenarien

Gruppenrichtlinien

  • Änderungen beim Umgang
  • Best Practices

Rolle File Server

  • Failover Clustering mit Scale Out File Server
  • Hyperconverged mit Storage Space Direct
  • Storage Replica

Container

  • Hyper-V container
  • Windows Server Container
  • Linux Container

Azure Intrgration

Windows Server Security

  • Neue Sicherheitsfeatures: Device Guard, Exploit Guard, Windows Defender
  • Serverhärtung mit Bordmitteln

Absicherung im Netzwerk

  • SMB Encryption
  • TLS1.#
  • Namensauflösung

PowerShellBasiswissen für die Praxis

Just Enough Administration