Workshop: Terraform für vSphere Administratoren (TDV-TERRAFORM)

In diesem Workshop wird die Bedeutung von Infrastructure as Code (IaC) in Zusammenhang mit Terraform erläutert.

Ein Anwendungsfall von Terraform ist, die verschiedenen Aspekte einer VMware vSphere Umgebung zu verwalten, einschließlich virtueller Maschinen, Standard- und verteilten Netzwerken, Datenspeicher und mehr.

Aufgrund der vielen verfügbaren Terraform-Provider kann mit derselben Logik auch eine Cloud Infrastruktur wie z.B. AWS, GCP, Azure, etc. mit Ihren Elementen verwaltet werden.

Da Git SCM die perfekte Ergänzung zu den Terraform Deklarations-Dateien darstellt, wird auch erläutert, welche Einsatzmöglichkeiten sich dadurch ergeben.

Es findet auch eine Abgrenzung zu Konfigurations-Management-Tools wie z.B. Ansible statt.


Zielgruppe

Alle, die Infrastruktur (Server, Netzwerke, Speicher, etc.) für verschiedenste Zwecke bereitstellen sollen, ob einmalig oder wiederkehrend.

Bei diesem Workshop wird der vSphere-Administrator adressiert, der diese Aufgaben heute noch "von Hand" erledigt, dies in Zukunft jedoch automatisiert mit Terraform durchführen will.

Cloud Admins finden hier auch den Einstieg, da nur der sogenannte "Provider" dann ausgetauscht werden muss.


Voraussetzungen

Die Teilnehmer müssen über Grundkenntnisse im Bereich der Systemadministration von VMware vSphere verfügen.

Details anzeigen

Kursinhalte

  • Terraform Grundlagen und HCL
  • Installation von Terraform
  • Terraform CLI
  • Provider (Schwerpunkt vSphere)
  • Resources and Data Sources
  • Terraform State
  • Ressourcen erzeugen, ändern löschen
  • Umgang mit (Input-)Variablen und Outputs
  • Umgebungs-Variablen in Terraform
  • Provisioner für "In-Guest" Operationen
  • Module für die Wiederverwendbarkeit von Code (auch Terraform Registry)
  • Schleifen, Bedingungen und Funktionen
  • Tools und Blick über den Tellerrand


Hands On Labs

  • Erstellung und Anpassung der Terraform Deklarationsdateien
  • Bereitstellung einzelner / mehrerer Linux Server basierend auf einer vSphere Vorlage
  • Ausführen von Skripten im Gast Betriebssystem (bereits im Gast vorhandene oder zu kopierende Skripte)
  • Kompletter Lebenszyklus von Bereitstellungen: Ausrollen, Modifizieren, Entfernen
  • Organisation der Terraform Dateien und Einsatz von Modulen